So verwenden Sie unaufhaltsame Domänen

Der Unstoppable Domains- Dienst ist bekannt dafür, dass er die Verwaltung einer Webseite direkt über eine Krypto-Brieftasche ermöglicht. Dadurch ist sie zensurresistent und in Bezug auf den Besitz leicht zu transportieren, da dies durch eine einfache Transaktion erfolgen kann.

Die Besonderheit dieses Dienstes besteht darin, dass jeder eine Domain mit der Erweiterung .zil oder .crypto kaufen und dann alle von ihm bevorzugten Inhalte ohne Einschränkungen und daher ohne Zensur hochladen kann.

Wie aus der Erweiterung .zil hervorgeht, verwenden sie die Zilliqa-Blockchain, um die Brieftasche zu verwalten. Dies ist jedoch kein Hindernis für andere Kryptowährungen, und später werden wir sehen, warum.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie eine Seite über unaufhaltsame Domänen erstellen und verwalten.

Bevor Sie mit dem gesamten Verfahren beginnen, werden einige Tools benötigt:

Eine Zilliqa-Brieftasche und die zugehörige .JSON-Datei der Brieftasche, die über diese Website erstellt werden kann. Mittel, um die Domain von den verfügbaren zu kaufen, mindestens 10 US-Dollar; Die Browsererweiterung Unstoppable Domains finden Sie hier. Der erste Schritt besteht darin, sich auf der Zillet-Website zu registrieren und dann im Menü auf der linken Seite auf Bitcoin Evolution zu klicken und die gewünschte Domain einzugeben (beachten Sie, dass einige Premium- und andere geschützt sind).

Die Kosten einer Domain variieren je nach Nachfrage. Um den Kauf abzuschließen, müssen Sie zum Abschnitt „Meine Domain“ gehen und die Adresse hinzufügen, indem Sie die zuvor in der Brieftasche erstellte JSON-Datei hochladen.

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie den Typ der Erweiterung auswählen, mit der unsere Domain verbunden ist, und dann auf „Verwalten“ klicken, um die Details derselben zu verwalten und mehrere Adressen (mehr als 50 Kryptowährungen) hinzuzufügen auf die Domain, so dass Sie Geld von mehr als 14 Geldbörsen (Trust Wallet oder MyEtherWallet) erhalten können.

Flugbahn der Münze laut The News Spy spekuliert

Es ist interessant festzustellen, dass es auch möglich ist, eine E-Mail-Adresse zu erstellen und die Domain zu verkaufen

Zum Übertragen der Domain muss lediglich die Adresse des Empfängers eingegeben werden. Zum Hinzufügen von Inhalten zur Site sind voreingestellte Vorlagen vorhanden.

Nach dem Hochladen des Inhalts müssen die Änderungen gespeichert werden. Das Endergebnis kann einfach durch Eingabe der Domain mit der Erweiterung .zil oder .crypto in die Adressleiste angezeigt werden. Dazu muss eine Erweiterung installiert werden: Diese timdraper.crypto ist beispielsweise die offizielle Tim Draper-Seite.

Das Potenzial von unaufhaltsamen Domänen ist endlos und bietet Benutzern die vollständige Kontrolle über die von ihnen eingegebenen Daten.

Eine Absicherung gegen den Untergang von Fiat

Bitcoin: Eine Absicherung gegen den Untergang von Fiat, nicht gegen einen zusammenbrechenden Markt

Bitcoin sollte ein unkorreliertes Gut sein; seitdem warten viele in der Kryptoindustrie auf eine weitere Finanzkrise ähnlich wie 2008, um zu testen, ob die oberste Münze ihre Eigenschaften, unkorreliert zu sein und als sicherer Hafen zu fungieren, testen kann.

Flugbahn der Münze laut The News Spy spekuliert

Wie jedoch im vergangenen Monat zu beobachten war, fiel die Bitmünze innerhalb weniger Stunden um 50%. Zu diesem Zeitpunkt haben viele über die Flugbahn der Münze laut The News Spy spekuliert: Viele sagen, dass die Bitcoin schließlich auf Null sinken wird, einige Bitcoin-Münzer haben zu der Münze gestanden und darüber nachgedacht, warum die Münze sich so verhalten hat, wie sie es tat. Der prominente Krypto-Händler und Berater Scott Melker ist der letzte, der sich dazu äußert.

Melker stellte sich auf die Seite der Bitcoin-Händler und meinte, dass Händler nicht erwarten und Bitcoin unter Druck setzen sollten, während einer Wirtschaftskrise als sicherer Hafen zu fungieren. Er behauptete, Bitcoin sei nicht dazu geboren, um sich gegen einen Zusammenbruch des Marktes abzusichern; es solle nur dann handeln, wenn ein Fiat zusammenbricht und es eine Hyperinflation gibt. Er erklärte,

„Der Preis von Bitcoin wird von einigen wenigen Walen bewegt, die zu jeder Zeit plötzliche Entscheidungen treffen. Die Erzählung geht dahin, dass einige Wale Verluste auf anderen Märkten decken mussten, und die führenden Hedge-Fonds-Institutionen verkauften ihre BTCs, was zu dem Preisrückgang führte. Aber ich glaube wirklich nicht, dass man von den BTCs erwarten sollte, dass sie in dieser Zeit als sicherer Hafen fungieren“.

Ein weiterer Punkt, der hier in Frage steht, ist die Erzählung des digitalen Goldes der Münze

Die BTC wird als die digitale Version des Goldes dargestellt, und die Königsmünze hat tatsächlich zu dieser Erzählung gestanden.

Der Mitbegründer von BlockFi, Flori Marque, und viele andere prominente Krypto-Beitragende haben sich dafür ausgesprochen, dass BTC bei The News Spy in naher Zukunft nicht mehr mit den Aktienmärkten korreliert sein darf, damit es sich gut entwickelt. Aber wie bemerkt, hat die BTC-GLD-Korrelation, die im Rückgang begriffen war, begonnen zu steigen.

Marco Polo von R3 führt mit über 70 Mitgliedern die größte Trade Finance Studie durch.

NACHRICHTEN

Das Marco Polo Network, ein Handelsfinanzierungsnetzwerk, das von der großen Unternehmensblockkette R3 mitentwickelt wurde, hat seine größte Finanzprobe abgeschlossen.

Aufbauend auf R3’s Open-Source-Blockchain-Plattform Corda hat Marco Polo die größte globale Trade Finance-Studie veranstaltet, an der über 70 Organisationen, unter anderen Bitcoin Future, aus 25 Ländern beteiligt waren, darunter Finanzgiganten wie Japanese SBI Holdings, wie eine offizielle Ankündigung am 12. Dezember ergab.

unter anderen Bitcoin Future, aus 25 Ländern

100% der Befragten in der Studie glauben, dass Blockchain das Potenzial hat, ihre Industrie zu verbessern.
Da an der Studie mehr als 340 Teilnehmer aus verschiedenen Branchen, von Finanzdienstleistungen bis hin zur Automobilindustrie, beteiligt waren, soll die gemeinsame Initiative die Handelsfinanzierung und die Lösungen für das Umlaufvermögen in einer Reihe von Branchen verbessern. Weitere Branchen waren Telekommunikation, Logistik, Schifffahrt, Immobilien und Gastgewerbe.

100% der im Rahmen des Pilotprojekts befragten Teilnehmer geben an, dass Handelsfinanzierungs- und Working-Capital-Tools auf Blockchain-Basis das Potenzial haben, den Prozess der Forderungsabzinierung zu beschleunigen und die Kosten sowohl für Banken als auch für Unternehmen zu senken. In der Zwischenzeit glauben 75% der Befragten, dass dies in fünf Jahren geschehen wird, heißt es in den Pressemitteilungen.

Marco Polo Mitentwickler TradeIX stellte Working-Capital-Anwendungen für die Studie zur Verfügung

Die Marco Polo Network-basierte Blockchain Open Account Trade Finance Studie setzte Working-Capital-Anwendungen ein, die von dem irischen Technologieunternehmen TradeIX mit Schwerpunkt auf der Forderungsfinanzierungslösung entwickelt wurden. Die Forderungsfinanzierung, auch Factoring oder Forderungsabzinsung genannt, ist eine Art Forderungskauf, die es Unternehmen ermöglicht, ihr Betriebskapital zu optimieren, Kreditrisiken zu minimieren und die Liquidität zu verbessern. Die Studie fand über einen Zeitraum von sieben Wochen statt.

An dem gemeinsamen Prozess nahmen unter anderem die niederländische Großbank ABN AMRO, das mexikanische Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen Banorte, die Citizens Bank, die Commerzbank AG, SBI Holdings, die Bank of East Asia und die Saudi British Bank teil. Weitere Teilnehmer waren der große deutsche Automobilhersteller BMW, SBI R3 Japan, die International Islamic Trade Finance Corporation, die japanische General-Handelsgesellschaft Sumitomo Corporation und das Finanzdienstleistungsinstitut Bitcoin Future, eine Tochtergesellschaft der deutschen Landesbank Baden-Württemberg.

Munetoshi Yamada, Director of Business Development bei SBI Holdings und SBI R3 Japan, zeigte sich zuversichtlich, dass Marco Polo die „traditionelle Bank-Firmenbeziehung auf innovative Weise verändern wird, um die echte Multi-Bank-Plattform umzusetzen“.

Wie berichtet, ist Marco Polo ein Konsortium aus großen globalen Finanz- und Bankinstituten, das darauf abzielt, den internationalen Handel zu rationalisieren. Das Marco Polo Network, das 2017 ins Leben gerufen wurde, ist eine Zusammenarbeit von R3 und TradeIX und umfasst bisher 31 Mitglieder, darunter Finanzunternehmen wie French BNP Paribas, Dutch ING Japanese MUFG, Bank of America und French Credit Agricole.

Ende November 2019 kam neben Marco Polo das große amerikanische Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen Bank of New York Mellon hinzu.