Was tun, wenn sich das Windows 10 Action Center nicht öffnen lässt?

Das Windows 10-Aktionscenter ist ein zentraler Ort, der Systembenachrichtigungen sammelt und anzeigt und schnellen Zugriff auf verschiedene Einstellungen auf Ihrem Computer bietet.

Wenn es deaktiviert ist, wird das Windows 10-Aktionscenter nicht geöffnet oder im Infobereich der Taskleiste angezeigt. Sie erhalten weiterhin Benachrichtigungen wie gewohnt, können diese aber nicht im Aktionscenter überprüfen.

Einige der Gründe, warum sich das Windows 10 Action Center nicht öffnen lässt, sind:

Das Aktionscenter ist nicht aktiviert
Beschädigung des Benutzerprofils
Beschädigte Systemdateien
Nicht-triviale Systemstörungen

Diese Probleme können zur Destabilisierung von Windows führen, weshalb Sie das Problem so schnell wie möglich beheben müssen.

So beheben Sie das Problem: Das Windows 10-Aktionscenter lässt sich nicht öffnen

Der schnellste Weg, das Aktionscenter zu öffnen, ist das Symbol in der Taskleiste. Wenn das nicht funktioniert, können Sie immer noch die Tastenkombination Windows-Logo + A verwenden und sehen, ob es hilft.

Wenn diese beiden Schnellzugriffsmethoden nicht funktionieren und Sie Ihren PC erfolglos neu gestartet haben, können Sie Folgendes versuchen.

Starten Sie den Windows-Explorer neu
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und dann auf Task-Manager.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf explorer.exe oder Windows Explorer und wählen Sie Task beenden.

Klicken Sie im Task-Manager auf Datei > Neue Aufgabe ausführen.

Geben Sie explorer.exe ein, klicken Sie auf OK, um Windows Explorer neu zu starten, und beenden Sie den Task-Manager.

Durchführen einer Datenträgerbereinigung

Wenn Windows 10 über wenig Festplatten- und Arbeitsspeicher verfügt, kann sich das Betriebssystem erheblich verlangsamen, da kritische Prozesse wie das Action Center versuchen, sich zu öffnen, und dies nicht gelingt. Eine Datenträgerbereinigung entfernt temporäre Dateien, die möglicherweise dazu führen, dass das Windows 10 Action Center nicht geöffnet werden kann, und gibt Speicherplatz auf Ihrer Festplatte frei.

Um temporäre Dateien zu löschen, geben Sie Datenträgerbereinigung in das Suchfeld ein und wählen Sie Datenträgerbereinigung aus den Suchergebnissen.

Wählen Sie im Abschnitt Zu löschende Dateien die Art der Dateien aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf OK.

Um mehr Speicherplatz freizugeben, klicken Sie in der Datenträgerbereinigung auf Systemdateien bereinigen, wählen die zu löschenden Dateien aus und klicken dann auf OK.

Sobald die Systembereinigung abgeschlossen ist, wird das Fenster automatisch geschlossen. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Dateien vollständig zu entfernen, und überprüfen Sie, ob das Action Center geöffnet wird.

Aktivieren des Action Centers

Manchmal lässt sich das Windows 10-Aktionscenter nicht öffnen, weil es im System nicht aktiviert ist.

Um das Action Center zu aktivieren, geben Sie in der Suchleiste Systemsymbole ein- oder ausschalten ein, und klicken Sie auf Systemsymbole ein- oder ausschalten.

Klicken Sie auf , um das Aktionscenter zu aktivieren, und prüfen Sie dann, ob das Aktionscenter geöffnet wird.

Bereinigen der Festplatte

Temporäre, unerwünschte und beschädigte Dateien können Ihren PC verstopfen und Probleme mit Windows 10 verursachen. Die Reinigung der Festplatte durch eine SFC- und DISM-Überprüfung kann helfen, beschädigte Systemdateien zu scannen und zu reparieren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und dann auf Task-Manager. Klicken Sie auf Datei > Neuen Task ausführen. Geben Sie CMD ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Aufgabe mit Administratorrechten erstellen.

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:
dism /online /cleanup-image /restorehealth

sfc /scannow

powershell

Get-AppXPackage -AllUsers |Where-Object {$_.InstallLocation -like „*SystemApps*“} | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register „$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml“}

Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster, starten Sie den Computer neu, und überprüfen Sie, ob Sie das Action Center öffnen können.

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Ein beschädigtes Benutzerprofil kann dazu führen, dass das Windows 10 Action Center nicht geöffnet werden kann. Um dies zu beheben, erstellen Sie ein neues Benutzerkonto und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Klicken Sie auf Start > Einstellungen > Konten.

Klicken Sie auf Familie und andere Benutzer.

Klicken Sie anschließend im Abschnitt Andere Benutzer auf Eine andere Person zu diesem PC hinzufügen.

Wählen Sie aus, wie sich der Benutzer anmelden soll, und klicken Sie auf Ich verfüge nicht über die Anmeldeinformationen dieser Person.

Klicken Sie auf Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen, geben Sie einen Namen für das neue Konto ein und erteilen Sie die erforderlichen Berechtigungen. Klicken Sie auf Fertig stellen und überprüfen Sie, ob das Action Center im neuen Benutzerprofil funktioniert.

Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für das Konto ein. Melden Sie sich mit dem neuen Benutzerprofil an und prüfen Sie, ob das Action Center geöffnet wird.

Action Center neu registrieren

Wenn das Windows 10 Action Center aus irgendeinem Grund beschädigt wurde, können Sie es über Windows PowerShell neu registrieren und wieder in einen funktionierenden Zustand versetzen. So geht’s.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start > Windows PowerShell (Admin).

Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen:
Get-AppxPackage | % { Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register „$($_.InstallLocation)\AppxManifest.xml“ -verbose }

Überprüfen Sie, ob sich das Action Center nach Ausführung des Befehls immer noch nicht öffnet.

So entfernen Sie die lästigsten Werbeanzeigen in Windows 10

Wir halten große Stücke auf Windows 10, aber es ist nicht immer alles glatt gelaufen. Von Datenschutzbedenken bis hin zu fehlerhaften Updates – Microsofts Betriebssystem hat schon so manche Kontroverse erlebt. Es ist daher überraschend, dass das Unternehmen weiterhin auf seine lästigste Funktion setzt und Werbung in Windows 10 einblendet.

Glücklicherweise lassen sich die meisten dieser Anzeigen über das Einstellungsmenü ganz einfach deaktivieren. Mit den folgenden Schritten lässt sich zwar nicht alles entfernen, aber die Situation sollte sich einigermaßen entspannen. Microsoft hat in der Vergangenheit immer wieder Werbung an neuen Stellen eingeblendet und „vorgeschlagene“ Apps wiederhergestellt, die mit Windows-Updates bereits entfernt wurden.

Beachten Sie, dass es zwar viele Tools von Drittanbietern gibt, die behaupten, alle unten genannten Schritte (und mehr) mit einem Klick erledigen zu können, aber ich empfehle im Allgemeinen nicht, sie zu verwenden. Die „Datenschutz“-Tools von Windows 10 mögen schnell und bequem erscheinen, aber viele ihrer Optionen können von anderen Einstellungen abhängen. Durch die Verwendung dieser Einheits-Tools – von denen viele in die Registrierung eingreifen – kann es schwierig werden, herauszufinden, warum sich andere Einstellungen nicht so verhalten, wie Sie es wünschen. Es ist besser, wenn Sie dies selbst tun, damit Sie wissen, was Sie später ändern müssen, wenn etwas nicht funktioniert.

Promoted Apps aus dem Startmenü entfernen

Das Startmenü hat sich in Windows 10 stark verändert. Aber als ob vorinstallierte Spiele und andere Live-Kacheln nicht schon genug wären, um Sie zu ärgern, hat Microsoft jetzt damit begonnen, „Vorschläge“ einzufügen, um Sie zu seinen eigenen Apps zu locken. Wenn Sie z. B. Chrome verwenden, kann Ihr Startmenü Sie auffordern, zum neuen Edge zu wechseln.

Sie können diese Vorschläge deaktivieren, indem Sie Einstellungen > Personalisierung > Start öffnen und das Häkchen bei der Option Gelegentlich Vorschläge in Start anzeigen entfernen.

Wenn Sie ein Problem mit einer der Live-Kacheln haben, die Windows auf Ihrem Startbildschirm platziert hat – einige davon sind vorinstallierter Müll oder Testversionen – können Sie mit der rechten Maustaste auf die Kachel klicken, die Sie stört, den Mauszeiger auf die Option Mehr bewegen und Live-Kachel ausschalten wählen. Auf diese Weise fungiert sie nur noch als Verknüpfung zu der App. Wenn Sie die App ganz entfernen möchten, können Sie mit der rechten Maustaste auf sie klicken und Deinstallieren wählen. Gut, dass Sie Candy Crush los sind.

Tipps und Vorschläge auf dem Sperrbildschirm blockieren

Der Sperrbildschirm ist leider auch nicht viel besser. Microsoft hat ein Händchen für die Auswahl großartiger Fotos, die auf Bing.com und dem Windows 10-Sperrbildschirm angezeigt werden, aber standardmäßig sind sie mit Text überladen. Manchmal handelt es sich dabei um „lustige Fakten“ über den Ort auf dem Bild, und manchmal sind es „Tipps“ für die Verwendung Ihres Geräts, z. B. der Wechsel zu Edge oder der Versuch, Sie zur Verwendung eines Microsoft-Kontos zu bewegen (für diejenigen, die nur ein lokales Konto wünschen).

Um diese Vorschläge zu entfernen und nur ein Foto zu sehen, gehen Sie zu Einstellungen > Personalisierung > Sperrbildschirm und deaktivieren Sie „Wissenswertes, Tipps und mehr“. Wenn Sie diese Einstellung nicht sehen, müssen Sie zuerst Ihr Sperrbildschirm-Hintergrundbild in ein benutzerdefiniertes ändern, anstatt Windows Spotlight zu verwenden. Auf dieser Seite können Sie auch verhindern, dass Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden, und wenn Sie der Sperrbildschirm insgesamt stört, können Sie ihn mit einem Fingerabdruck oder einer Gesichtserkennung schneller umgehen.

Werbung aus der Taskleiste und dem Aktionscenter verbannen

Gelegentlich werden sogar Pop-ups in der Taskleiste angezeigt, die versuchen, Sie davon zu überzeugen, zu Edge zu wechseln oder am Microsoft Rewards-Programm teilzunehmen. Sie können diese loswerden, indem Sie zu Einstellungen > System > Benachrichtigungen & Aktionen gehen und die Option Tipps, Tricks und Vorschläge bei der Verwendung von Windows erhalten deaktivieren.

Sie können hier auch die Option Windows-Willkommenserlebnis anzeigen deaktivieren, die diese lästigen Touren nach dem Windows-Update anzeigt, sowie die Option Wege vorschlagen, wie ich die Einrichtung meines Geräts abschließen kann.

Denken Sie schließlich daran, dass einige der „Anzeigen“, die als Benachrichtigungen angezeigt werden, möglicherweise nicht von Microsoft, sondern vom Hersteller Ihres Computers (z. B. Dell oder HP) stammen. Wenn Sie mit Werbung von Ihrem Laptop-Hersteller bombardiert werden, gehen Sie zu Einstellungen > System > Benachrichtigungen & Aktionen und schalten Sie alle vom Hersteller installierten Anwendungen aus, die diese senden. (Sie können sie auch ganz deinstallieren; stellen Sie nur sicher, dass sie keine nützlichen Funktionen bereitstellen, die Sie benötigen, z. B. die Aktualisierung bestimmter Treiber).

Bitcoin ahora vale más que Visa y Mastercard combinadas

La criptomoneda más grande también superó recientemente a los tres bancos más grandes del mundo por capitalización de mercado, según confirman los datos.

Cryptosoft ganó más de $ 60,000 por moneda la semana pasada; también valió más que los tres bancos más grandes del mundo juntos.

Según los datos disponibles públicamente, la criptomoneda más grande superó a los tres gigantes bancarios globales de mayor valor por capitalización de mercado.

La capitalización de mercado de Bitcoin supera a los incondicionales financieros

En sus máximos históricos de $ 61,700, la capitalización de mercado de Bitcoin fue de aproximadamente $ 1,15 billones. La capitalización de mercado combinada de JPMorgan Chase, Bank of America y el Banco Industrial y Comercial de China es de 1,08 billones de dólares.

Los logros no se detienen ahí: Visa y Mastercard, las redes de pago más grandes, tienen una capitalización de mercado combinada de $ 871 mil millones, también ahora significativamente menor que Bitcoin.

Desde entonces, BTC / USD ha experimentado un ligero retroceso., reduciendo su capitalización de mercado a $ 1.03 billones, aún manteniendo el título de activo significativo de un billón de dólares.

Los analistas habían señalado anteriormente ese nivel como una posible zona de consolidación, algo que sigue siendo el caso después de que la caída del lunes llevó a Bitcoin de vuelta a su máximo histórico anterior establecido a fines de febrero.

Su ascenso, han notado otros, es impresionante: Bitcoin pasó de cero a $ 1 billón en valor de red 3.6 veces más rápido que Microsoft, por ejemplo.

Caliente en los talones del oro

Al analizar los datos de capitalización de mercado, el recurso de análisis en cadena Ecoinometrics agregó que, a partir del sábado, Bitcoin equivalía al 45% del oro almacenado en vehículos de inversión y al 10% del mercado físico del oro en su conjunto.

Eclipsar el oro por completo, algo que ya es tema de debate entre los participantes del mercado, BTC / USD tendría que cotizar a $ 590.000.

MicroStrategy CEO Saylor: „Bitcoin Outperforms Facebook and Google“

MicroStrategy recently published two new job advertisements for a blockchain analytics team. CEO Saylor sees Bitcoin as bullish.

MicroStrategy’s charismatic CEO Michael Saylor is known for his bullish views on Bitcoin

Now he’s pulling a new ace up his sleeve: As current job advertisements show, Bitcoin Trader is in the process of putting together a blockchain analytics team. The company, based in Tysons Corner, Virginia, posted two jobs on LinkedIn on Friday. We are looking for a blockchain data analyst and a blockchain data engineer. The job posting states that they will join a team that is “building an analytics platform with advanced metrics and insights for Bitcoin”.

However, this step is not that surprising. MicroStrategy already indicated last November that it would develop interest in blockchain data products. It was even considered to hire new experts. However, the project remained somewhat in the dark for the time being. Those responsible initially made a big secret of the planned program. In the end, there was only talk of a “potential data offer”, which admittedly is not a particularly precise indication.

Saylor solidifies its reputation as a Bitcoin protégé

Saylor, however, made no secret of his enthusiasm for Bitcoin and his assumption that the market data relating to cryptocurrencies is being played around the corner. These false data are the reason why Bitcoin is not going through the roof even more. This is what the MicroStrategy boss said in a conversation with the CEO of Hedgeye, Keith McCullough.

In an interview with the American broadcaster CNN , Saylor also stated that the Bitcoin for Corporation Summit hosted by MicroStrategy was a complete success. In an interview, he calls Bitcoin the first monetary network in the world and predicts that it will be exponentially larger than any major social media company. In his opinion, the rush of 2021 is far from over.

Bitcoin is the emerging, dominant digital money network. It will be a hundred times bigger than Google or Facebook. Everyone will join a digital monetary network at some point, just as everyone will join the Internet at some point.

As for the plans for his company, Saylor didn’t really look into his cards. He was asked whether MicroStrategy is now throwing its central software functions overboard in order to concentrate on the digital asset from now on. Saylor then only said that his company is certainly taking the right step to preserve the shareholders‘ fortune.

Bitcoin (BTC) consolida dopo il breakout del massimo storico

  • Bitcoin ha livelli di supporto a 42.700 dollari e 41.300 dollari.
  • Gli indicatori a lungo termine sono rialzisti ma i segnali a breve termine hanno iniziato a mostrare debolezza.
  • BTC è probabilmente in un’onda cinque a lungo termine.

Il prezzo del Bitcoin (BTC) si è consolidato il 9 febbraio dopo aver raggiunto un nuovo massimo storico il giorno prima.

Mentre la possibilità di un calo a breve termine rimane, il Bitcoin dovrebbe continuare a crescere nel prossimo futuro.

Movimento attuale di Bitcoin

Dopo aver rotto in mezzo ad una massiccia candela rialzista l’8 febbraio, BTC ha consolidato il giorno successivo, creando una candela Doji nel processo. Questo è normalmente un segno di indecisione.

Nonostante questo, gli indicatori tecnici sono decisamente rialzisti. L’RSI ha attraversato sopra 70, il MACD si sta muovendo più in alto, e l’oscillatore stocastico ha appena fatto un cross rialzista (freccia verde).

L’area di supporto principale si trova a 41.300 dollari.

Il grafico a due ore mostra che BTC sta seguendo una linea di supporto ascendente, che attualmente si trova vicino a 42.000 dollari.

La parte più recente del movimento non ha ancora ritracciato. Se lo fa, c’è un forte supporto a 42.711 dollari. Gli indicatori tecnici sono leggermente ribassisti, suggerendo che un tale calo potrebbe potenzialmente avvenire.

Tuttavia, la tendenza a lungo termine è chiaramente rialzista, suggerendo che anche se si verifica un calo a breve termine, BTC alla fine continuerà a muoversi più in alto.

Conteggio dell’onda di BTC

Il conteggio dell’onda a breve termine suggerisce che il BTC si trova nell’onda tre (arancione) di un impulso rialzista iniziato il 28 gennaio.

Il conteggio delle sotto-onde è mostrato in nero e sembra indicare che BTC è nella sotto-onda 4.

Un calo al di sotto della sotto-onda uno alto a 41.025$ invaliderebbe questo particolare conteggio d’onda. Il conteggio a lungo termine (bianco) indica che BTC si trova nella quinta onda di un impulso rialzista iniziato a marzo 2020.

Gli obiettivi più probabili per la parte superiore del movimento si trovano tra $50.300-$52.000 e $63.600-$66.000. Questi intervalli di obiettivi sono stati trovati utilizzando rispettivamente una proiezione Fib e un ritracciamento esterno.

A causa della forma del movimento attuale, l’intervallo di obiettivi più alto sembra più probabile.

Conclusione

Bitcoin è in una tendenza rialzista a lungo termine che dovrebbe portarlo verso 52.000 dollari e forse 64.000 dollari. Tuttavia, un calo a breve termine potrebbe verificarsi prima che il movimento verso l’alto si sviluppi.

Je n’achèterai pas de Bitcoin tant qu’il est évalué au-dessus de 20K $ – Jim Cramer

Bitcoin a attiré de nombreux types d’investisseurs ces derniers mois, notamment des investisseurs et des institutions fortunés. Parmi ces investisseurs se trouve Jim Cramer qui est l’hôte de Mad Money de CNBC.

Cramer a déclaré qu’il „ jouait toujours avec l’argent de la maison “ après avoir vendu certains de ses cryptos avant la récente chute des prix

Lors d’un entretien avec TheStreet, Cramer a déclaré qu’il croyait toujours en Bitcoin malgré une correction de prix de 10000 dollars au cours des trois derniers jours. Mais il n’a pas tardé à ajouter qu’il était peu susceptible d’acquérir plus de bitcoins à moins que le prix ne redescende en dessous de 20000 dollars. Il a commenté:

«Mon objectif était de retirer mon argent pour ne pas avoir à y penser. S’il revient en dessous de 20 000 $, je suis à nouveau acheteur. Mais j’ai pris mes frais et je joue avec l’argent de la maison. Ce n’est pas différent d’un stock totalement erratique. »

L’hôte populaire de CNBC a confirmé qu’il avait «vendu suffisamment de Bitcoin» la semaine dernière pour couvrir sa participation initiale dans l’actif cryptographique

Cramer aurait acquis son premier bitcoin à la mi-décembre, alors que le prix oscillait autour de 17000 dollars, le qualifiant à l’époque de „ niveau décent “.

Le prix du bitcoin a perdu plus de 23% en quelques jours après avoir atteint son niveau record de plus de 42 000 $ le 8 janvier. Au moment de la rédaction de cet article, il se négocie entre 33 500 $ et 34 500 $.

Binance Coin, Dash, Augur Preisanalyse

Binance Coin, Dash, Augur Preisanalyse: Dezember

In der vergangenen Woche näherte sich Bitcoin der 24.000-Dollar-Marke, als er frühere Widerstandsniveaus durchbrach und ein neues ATH in den Charts registrierte. Dieses bullische Momentum hat sich gut für den Altcoin-Markt übersetzt, dank seiner hohen Korrelation bei BitQT mit der größten und dominantesten Kryptowährung der Welt. Beliebte Altcoins wie Binance Coin, Dash und Augur stiegen alle in den Charts an und verzeichneten am Ende zweistellige Gewinne in den Kurscharts.

Binance Coin [ BNB]

Binance Coin, zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels, wurde bei $32.4 gehandelt, nachdem sie einen Preisanstieg von über 15 Prozent in den letzten sieben Tagen gesehen hat. Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatte BNB eine Marktkapitalisierung von $4,6 Milliarden und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von $405 Millionen. Die Münze war nahe daran, das Widerstandsniveau zwischen $33 und $34 zu testen. Sollte es jedoch zu einer Preiskorrektur kommen, könnte BNB die Hilfe der getesteten Unterstützungen bei $30 und $29 benötigen.

Die technischen Indikatoren für Binance Coin unterstützten ein bullisches Narrativ. Der RSI-Indikator behauptete sich weiterhin in der überkauften Zone, während der MACD-Indikator dieser Stimmung zustimmte, da er einen zinsbullischen Crossover erlebte.

Dash [DASH]

Dash belegte bei Redaktionsschluss den 29. Platz auf der Liste von CoinMarketCap. Nachdem er in der vergangenen Woche um über 10 Prozent gestiegen war, wurde Dash bei 106,8 $ gehandelt, wobei die Kryptowährung eine Marktkapitalisierung von knapp über 1 Milliarde $ hat. Die letzten 24-Stunden für die Münze beteiligt meist seitwärts Preisbewegung. In der Tat, die krypto gehandelt wurde in der Nähe seiner unmittelbaren Unterstützung bei $103, mit einem signifikanten Widerstand Ebene um die $113-Preisbereich.

Die EMA Bänder schien Dash Preis zu unterstützen, nachdem er unter ihm angesiedelt und der RSI-Indikator weiterhin in der Nähe der überkauften Zone bleiben – eine eher positive und bullish Zeichen für die Münze Preis.

Crypto Strategist Forutsier at Bitcoin vil nå $ 1 million hvis regjeringer ikke griper inn – her er hvor lang tid det kan ta

Kryptoanalytiker og influencer Alex Saunders sier at han mener Bitcoin er på vei mot 1 million dollar, men reisen vil ta en stund.

I et nytt intervju med Stansberry Research sier Saunders at BTC er på vei til å knuse $ 100.000 de neste fem årene.Etter det tror han at Immediate Edge vil satse på 1 million dollar, og resultatet vil avhenge av hvordan regjeringer bestemmer seg for å håndtere den ledende kryptovalutaen.

„Jeg tror ærlig talt nå, hvis du ser på markedsverdi og du ser på billioner dollar som blir skrevet ut per måned i disse dager, tror jeg definitivt at vi kommer til å slå $ 100.000 de neste fem årene.

Og så handler det om hvordan regjeringer og sentralbanker reagerer.

Skal de virkelig gå hardt og prøve å stenge dette, eller må de la det være der som en slags nøytral åpen konkurrent som kommer til å gjøre dem mer økonomisk og økonomisk ansvarlige. Avhengig av hvordan det spiller ut, tror jeg vi kan komme til 1 million dollar i løpet av de neste 10 eller 20 årene, bare fordi det kommer til å vokse for å konkurrere med gull og forex og bare fange alt som tidligere har vært en verdi av verdi. Hvorfor ville du ikke nå parkere det i Bitcoin? “

Saunders sier at han ikke ser på BTC som et verktøy for å bli rik raskt, og bemerker at folk ofte investerer i eiendeler for sent, etter at deres parabolske samlinger er godt i gang.

Når det gjelder altcoin-markedet utenfor Bitcoin, spår Saunders at de aller fleste kryptoaktiva vil mislykkes, men det er en håndfull lovende protokoller som vil overleve.

“Vi er veldig fokusert på, av disse 10 000 forskjellige myntene vil 99% av dem svikte akkurat som dot-com-boblen. Men vi tror veldig det er en håndfull, noen dusin, og det er de vi har investert i, som vi mener er lovende …

På noen måter har [altcoin-motstandere] rett i at Bitcoin er kongen av valutaene, og alt annet i det riket er en distraksjon. Men i disse dager er det litt utvidet til å være en digital aktivaklasse, og [å avvise altcoins er] som å si da internett ble oppfunnet at det bare kommer til å være ett internettfirma eller ett internettaksjer.

Så jeg tror absolutt at vi ser en rekke selskaper som forstyrrer en rekke bransjer i feltet som allerede fanger opp. Ernst & Young bruker Ethereum (ETH). [Så er] Microsoft … De største selskapene i verden bruker protokoller som Ethereum, så de får grep. „

ANALYST: ALTCOIN DOWNSIDE EXTREMELY LIMITED AS BITCOIN BLIR STABIL

Bitcoin har varit stabil under tiden efter 13 800 dollar avslag, med tjurar som får lite fart när kryptovalutan blinkar fortsatta tecken på styrka. Även om det inte visar några uppenbara tecken på svaghet just nu, har altcoins kapitulerat under de senaste dagarna och veckorna, med många som har gjort enorma förluster.

Analytiker noterar nu att altcoins kan vara i färd med att bilda mellanliggande bottnar. En näringsidkare noterar att nackdelen med mindre tokens är „extremt begränsad“ just nu. Detta innebär att dagens intensiva försäljning av altcoin kan ha lett många av dem till översåld territorium, vilket innebär att en stark lättnadssamling är nära förestående.

Bitcoin har fått betydande mängder investerares uppmärksamhet och finansiering för sent på grund av dess uppenbara styrka. Detta har till stor del skett på bekostnad av altcoins, som har fastnat i obevekliga nedåtgående trender som har lett till att investerare ser stora förluster.

Det finns en möjlighet att ytterligare nackdelen kan vara runt hörnet om BTC fortsätter att få dominans över marknaden, men en analytiker är inte så bekymrad över denna möjlighet.

Han konstaterar att nackdelen med altcoin nu är begränsad och tillägger att han förväntar sig att de flesta kommer att se uppbrott på kort sikt.

BITCOIN-STRIDAR FÖR ATT FÅ MOMENTUM, MEN ALTCOINS FORTSÄTTER SELLOFF

Bitcoin har fångats inom en fast konsolideringsfas under de senaste dagarna och handlades inom den lägre $ 13,0000-regionen efter avvisningen till $ 13,800.

Tjurar har sakta drivit det högre ända sedan detta avslag ägde rum. Det handlas nu marginellt upp till sitt nuvarande pris på 13 330 USD medan resten av marknaden driver lägre. Denna styrka har varit brutal för altcoins, speciellt nyare som fick uppmärksamhet till följd av DeFi-tjurkörningen.

ANALYST: ALTCOIN NEDSIDAN NU BEGRÄNSAD FÖLJANDE BRUTAL SELLOFF

De senaste veckorna har varit brutala för altcoins, varav många har minskat med 50% eller mer när fokus flyttas till Bitcoin.

En investerare förväntar sig inte att denna trend kommer att bestå för mycket längre. Han noterar nu att nackdelen med altcoin är extremt begränsad.

”Jag kan definitivt ha fel men jag tror att nackdelen med altcoins faktiskt är begränsad härifrån. Jag tror fortfarande att detta går sönder. Medan lejonparten av min exponering nyligen har varit BTC, håller jag fortfarande en handfull alts nära och kära för mig och optimistisk om altcoins. ”

Där hela marknadstrenderna därefter beror något på Bitcoin, men det verkar som om dagens intensiva altcoin-försäljning kan följas av allvarliga uppåtriktningar.

RÜCKBLICK AUF DEN WAHLTAG: RÜCKBLICK AUF DIE SPUR DER BITCOIN-KAMPAGNE

Heute ist Wahltag und damit (hoffentlich) auch das Ergebnis eines der entscheidendsten und polarisierendsten präsidialen Showdowns der Geschichte. Es ist auch die dritte Wahl seit der gründung von Bitcoin Loophole. An diesem monumentalen Tag blicken wir auf den mehr als zehn Jahre währenden Wahlkampf der Krypto-Assets zur Übernahme von Geldern zurück.

RÜCKBLICK AUF DIE KRYPTO-KAMPAGNE: RÜCKBLICK AUF DIE LEISTUNG VON BITCOIN ZWISCHEN DEN EINZELNEN GROßEN WAHLEN

Die Dinge sehen für Bitcoin so gut aus wie schon lange nicht mehr, während die Wirtschaft, die Politik und vieles mehr am trostlosesten ist. Je nach Blickwinkel ist heute besonders dunkel, wo sich das Schicksal der Vereinigten Staaten für die nächsten vier Jahre auf die eine oder andere Weise entscheiden wird.

Keine Zukunftsperspektive ist positiv, egal für welchen Kandidaten Sie sich entscheiden, da eine Pandemie immer noch mit voller Wucht tobt und das Fiat-Währungssystem am Rande des Zusammenbruchs steht. Wer am Ende für vier Jahre den Job hat, dem steht mit Sicherheit die Arbeit bevor.

Weil der Tag politisch, sozial und sogar wirtschaftlich so entscheidend ist, hängen die Märkte derzeit in der Schwebe und sind bereit, auf alles zu reagieren, was sich als Nächstes entwickelt.

Die Unsicherheit in der Vergangenheit, die zu den Wahlen führte, hat Bitcoin bisher immer daran gehindert, ein neues Allzeithoch zu erreichen. Aber nach der Wahl und vor dem Amtsantritt des neu gewählten

Präsidenten setzt die Krypto-Währung einen neuen Höchststand und beginnt einen neuen Bullenmarkt

Und obwohl sich im Laufe der vier Jahre viel verändert hat, darunter eine volle Amtszeit der US-Präsidentschaft, ein großer narrativer Wechsel von Barack Obama zu Donald Trump und ein Sprung von der demokratischen Dominanz unter die Kontrolle der Republikaner, war nichts auch nur annähernd so drastisch wie die Veränderung des Bitcoin-Preises.

Damals, als Obama 2012 wiedergewählt wurde, war die Krypto-Währung noch jung und wurde nur zu 10 Dollar gehandelt. Als es an der Zeit war, die Herrschaft an Trump oder Hilary Clinton zu übergeben, war die Kryptowährung als Netzwerk gewachsen und notierte an diesem Tag vor vier Jahren bei etwa 710 Dollar.

Zwischen den beiden wichtigen Entscheidungsterminen stieg der führende Krypto-Asset nach Marktkapitalisierung um über 6400%. Seit dem Amtsantritt von Trump bis heute ist der Preis von Bitcoin um über 1800% gestiegen.

Jetzt, da Trump gegen Biden um eine Chance auf eine weitere Amtszeit konkurriert, handelt Bitcoin bei $13.500, und nachdem die Ungewissheit die Luft gereinigt hat, sollte die Krypto-Währung ihr Allzeithoch erneut testen und in einen neuen Bullenmarkt aufbrechen, so wie sie es in der Vergangenheit getan hat. Und alles beginnt mit dem heutigen Tag.